Rezension Simple Songs

Michael Strauß mit seiner Gitarre im Braunschweiger Hafen.Wie wir werden, was wir sind

Lieder, die von den elementaren Kräften menschlicher Existenz erzählen, kraftvoll und berührend, in poetischen deutschsprachigen Texten, mit Humor und Tiefenschärfe. Das sind die 14 Stücke auf dem Album „Simple Songs“ von Michael Strauss. Der Braunschweiger Songschreiber, Sänger und Gitarrist erzählt darin von menschlichen Abgründen und letzten Fragen ebenso, wie von dem unauslöschlichen Bestreben, dem Dasein einen roten Faden zu verleihen.

Der Album-Name „Simple Songs“ verdankt sich einem gleichlautenden Titel, in dem es um die Magie einfacher Lieder geht, die zum Soundtrack persönlicher Biographien und gesellschaftlicher Entwicklungen werden können. Anhand eigener Erlebnisse beschreibt Strauss, wie wir werden, was wir sind. Vor allem durch die Begegnung mit anderen Menschen und – je länger desto mehr – durch die Auseinandersetzung mit unserer eigenen Vergangenheit.

„Wer wir sind, entscheiden nicht unsere biologischen und genetischen Merkmale. Wer wir sind, entscheiden die Geschichten, die unserem Leben Sinn zuschreiben“, schreibt er in einem einleitenden Begleittext zur CD. Und so nehmen uns seine Lieder immer wieder mit auf die Reise unseres eigenen Lebens.

Charakteristisch für die Lieder von Michael Strauss ist aber, dass sie nicht in persönlichen Befindlichkeiten schwelgen. Mit journalistischem Blick werden Themen der Zeit zu Fragen der eigenen Existenz: seien es die mangelnden Bildungschancen von Kindern aus einfachen Verhältnissen („Die Umschreibung mit to do“), das Schicksal von Flüchtlingen in Deutschland („Ihr eignes Leben“) oder die Auslandseinsätze der Bundeswehr („Thorsten kann nicht sterben“).

So kommen die simplen Songs den einfachen Wahrheiten des Lebens auf die Spur und entwickeln dadurch eine existenzielle Intensität. In Szene gesetzt durch eine unaufgeregte Musikalität, die von akustischen Gitarren, entspannten E-Gitarren-Licks und der unverwechselbaren Solostimme von Michael Strauss geprägt ist.

Michael Strauss: Simple Songs. XCD 006, EXIL Media, Braunschweig 2014, 15,95 Euro, ISBN 978-3-88124-537-1